Tagesgespräch Richten statt wegschmeißen – Was halten Sie von einem Recht auf Reparatur? | ARD-alpha

Kaffeevollautomat, Staubsauger, Smartphone – Elekrogeräte gehen gerne mal kurz nach dem Ende der Garantie kaputt. Geplante Obsoleszenz nennt man das. Eine Reparatur? Oft zu kostspielig – oder erst gar nicht möglich. Sollte es ein Recht auf Reparatur geben?
Das Europaparlament setzt auf Nachhaltigkeit: Es will Wiederverwendung und Reparaturen fördern und gegen die Verkürzung der Produktlebensdauer vorgehen. Der Entschluss über einen nachhaltigeren Binnenmarkt wurde mit 395 zu 94 Stimmen angenommen – bei 207 Enthaltungen.
Zu Christine Krüger zugeschaltet ist Katrin Meyer, Koordinatorin beim Runden Tisch Reparatur.